Karrierewege

Auf Ihrem Weg fördern wir Sie und begleiten Sie beim Erreichen Ihrer persönlichen Karriereziele. Die CMS Karrieremodelle bieten Ihnen Transparenz in den einzelnen Karriereschritten und klare Aufstiegschancen – sowohl für Rechtsanwälte (m/w/d) als auch für Wirtschaftsjuristen (m/w/d).

New Work bei CMS:
Mobil und flexibel Arbeiten

Mobiles und flexibles Arbeiten ist ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur und ein Zeichen gegenseitigen Vertrauens. Deshalb gibt es bei uns keine starren Vorgaben. Sie entscheiden gemeinsam mit Ihrem Team, an welchen Tagen Sie mobil oder aus dem Büro arbeiten.

Wir setzen dabei auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Präsenz und Flexibilität und ermöglichen Ihnen, bis zu 50 Prozent der vertraglich vereinbarten Arbeitszeit mobil tätig zu sein.

Mehr Work-Life-Balance
durch Karriere in Teilzeit

Wir unterstützen Sie bei der Gestaltung Ihrer individuellen Karriere. Deshalb wird bei CMS eine Teilzeitbeschäftigung von 80 Prozent wie eine Vollzeitbeschäftigung behandelt. So haben Sie die Möglichkeit,
Arbeit, Familie und Freizeit gut miteinander zu verbinden, ohne dass sich hierdurch Nachteile für Ihre Karriere ergeben. CMS ernennt regelmäßig Partnerinnen und Partner, die zuvor in Teilzeit tätig waren.

Sie können sich direkt beim Berufseinstieg oder zu einem späteren Zeitpunkt für dieses Arbeitsmodell entscheiden. Bereits ein Fünftel der juristischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei CMS nimmt diesen flexiblen Karriereweg in Anspruch.

CMS Academy

Raum für Karriere- und Persönlichkeitsentwicklung

Ihre Entwicklung bei CMS wird gefördert durch ein vielfältiges Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten und Unterstützungsmaßnahmen – in der täglichen Arbeit mit Ihren Mentor:innen, an Ihrem Standort, in Ihrem Geschäftsbereich, durch unser Business Development Team und das Team von Smart Solutions oder auch die internationalen Angeboten von CMS Legal.

Die CMS Academy bietet Ihnen ein konsekutives Weiterbildungsprogramm, das speziell für Ihren Weg bei CMS konzipiert ist. Wir unterstützen Sie beim Ausbau und der Festigung Ihrer Kompetenzen für Präsentation und Kommunikation, für Innovation und Vermarktung, für Unternehmertum und Führungsverantwortung.

Mit der untenstehenden Übersicht geben wir Ihnen einen kleinen Einblick in das vielfältige Programm, das Sie auf Ihrer Learning Journey zur zukunftsfähigen Anwaltspersönlichkeit durchlaufen.

cms academy

Onboarding-Tage

Mit den Onboarding-Tagen begrüßen wir Sie ganz herzlich bei CMS. Sie lernen unsere Sozietät und das Zentrale Management kennen und können sich mit Kolleg:innen der anderen Standorte und Geschäftsbereiche vernetzen. In Ergänzung zur zweitägigen Präsenzveranstaltung in Berlin nehmen Sie an Online-Seminaren zu den Themen Bilanzkunde, virtueller Auftritt und Nachhaltigkeit teil.

Academy Camps

Sie treffen sich regelmäßig mit rund 100 Kolleg:innen verschiedener Standorte, Geschäftsbereiche und Senioritäten zu einem Academy Camp. In attraktiven Tagungslocations nehmen Sie an Seminaren teil, die auf den jeweils im Vorjahr erlernten Inhalten aufbauen und können sich in angenehmer Atmosphäre austauschen und so nachhaltige Beziehungen knüpfen.

Economy for Lawyers Program

Nur wer seine Mandanten versteht, kann seinen Rechtsrat auch
nutzenstiftend in deren Umfeld einbringen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist ein Blick über den juristischen Tellerrand erforderlich. Das Economy for Lawyers Program vermittelt Ihnen diese Kompetenzen.

Profiltraining für Senior Associates

Das Profiltraining für Senior Associates ist eine intensive und bedarfsorientierte Beratung für Ihre individuelle Karriereentwicklung. In Kleingruppen besprechen Sie mit erfahrenen Anwält:innen und Mitgliedern des Karriereausschusses Ihr anwaltliches Profil sowie nächste individuelle Entwicklungsschritte und arbeiten mit Präsentations-Coaches am überzeugenden Auftritt.

Personal Development Program

Das Programm verankert das Thema Selbstführung und Führung von Mitarbeitern gezielt und frühzeitig in Ihrer Entwicklung, sodass Sie auf eine eigene Führungsrolle und -verantwortung gut vorbereitet sind. Über mehrere Monate hinweg durchlaufen Sie ein modulares
Programm, reflektieren Ihre Persönlichkeit und Ihren Werdegang,
Ihre Motive und Ziele.

Core Curriculum

Das Core Curriculum ist das internationale Weiterbildungsformat der CMS Academy, organisiert von CMS Legal, bei dem Sie zusammen mit Kolleg:innen aller CMS Büros weltweit hochwertige englischsprachige
Trainings genießen und Ihr Netzwerk erweitern können.

Mentoring

Das Mentoring ist ein wichtiger Baustein Ihres Entwicklungsweges bei CMS. Ihre Mentor:innen begleiten Sie auf Ihrem Karriereweg und fördern Ihre persönliche Entwicklung. Durch regelmäßige Feedback-Gespräche arbeiten Sie gemeinsam an Ihrer individuellen Perspektive und evaluieren miteinander und bedarfsorientiert Weiterbildungs- oder Coaching-Maßnahmen.

Business Coaching

Ein auf Ihren individuellen Unterstützungsbedarf ausgerichtetes
Angebot ist das Business Coaching. Dieser Rahmen bietet Ihnen die Chance, Ihre Wahrnehmung und persönliche Handlungskompetenz zu erweitern und damit die eigene Souveränität und Leistungsfähigkeit zu verbessern. Auch über die konkret bearbeitete Fragestellung hinaus können nachhaltig neue Denk- und Handlungsmuster erlangt werden.

Unsere aktuellsten Stellenangebote
für Rechtsanwälte (m/w/d)

Wir bieten unseren Mandanten vor allem eins: Die Leistung smarter Köpfe. Daher suchen wir stets Talente, die unsere Teams bereichern. In den Stellenanzeigen finden Sie unsere aktuellen Ausschreibungen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

PositionStandort
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Energy Regulatory/Umwelt- und Planungsrechtalle Standorte
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich ArbeitsrechtHamburg
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Corporate / M&AStuttgart
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Krypto / Künstliche Intelligenz (KI)München
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Banking Regulatory & ComplianceFrankfurt
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Patent- und LizenzrechtDüsseldorf
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Immobilienwirtschaftsrechtalle Standorte
Projektjuristen (m/w/d) im Bereich Dispute Resolution für das Smart Litigation TeamStuttgart
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Gewerblicher Rechtsschutz / IPMünchen
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Corporate / M&A Energyalle Standorte
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Umwelt- und PlanungsrechtStuttgart
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Privates BaurechtStuttgart
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Corporate / M&AFrankfurt
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Banking & FinanceBerlin
Erfahrene Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Corporate / M&AMünchen
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Restrukturierung und InsolvenzStuttgart
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Investment ManagementFrankfurt
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Corporate / M&AHamburg
Doktorandenprogramm DüsseldorfDüsseldorf
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Restrukturierung und InsolvenzFrankfurt
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich TMC – Technology, Media & CommunicationsStuttgart
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Aktien- und KapitalmarktrechtStuttgart
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich M&A / Private EquityMünchen
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Corporate / Venture CapitalMünchen
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Corporate / M&AMünchen
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich ArbeitsrechtKöln
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Banking & FinanceStuttgart
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Immobilienwirtschaftsrechtalle Standorte
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich ArbeitsrechtStuttgart
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Banking & FinanceHamburg
Doktorandenprogramm StuttgartStuttgart
Initiativbewerbungenalle Standorte
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich Technology / Digital BusinessMünchen
Rechtsanwälte (m/w/d) für den Bereich CorporateMünchen

Gender-Hinweis

Aufgrund besserer Lesbarkeit verwenden wir in dieser Website das generische Maskulinum, also die männliche Form, wie z. B. „Wirtschaftsjuristen“. Wir meinen damit immer alle Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung! Der Einsatz der verkürzten Sprachform und Schreibweise erfolgt ausschließlich aus redaktionellen Gründen und ist absolut wertfrei.