Ole Jani, Partner,
seit 2007 bei CMS Hasche Sigle

Standort Berlin,
Lennéstraße, Erdgeschoss

101 Stellenangebote an 9 Standorten

Banking & Finance, Schwerpunkt Bankaufsichtsrecht

Frankfurt

Wir suchen für unseren Standort Frankfurt eine/n Rechtsanwältin/Rechtsanwalt für den Tätigkeitsbereich Banking & Finance, Schwerpunkt Bankaufsichtsrecht.

Unser Team für Bankrecht, Finanzierungen und Kapitalmarktrecht bei CMS Hasche Sigle ist an fünf deutschen Standorten mit mehr als 50 Anwälten tätig und deckt alle Bereiche und Fragestellungen des Bankaufsichtsrechts, des Investmentaufsichtsrecht, des allgemeinen Bankrechts, der Unternehmensfinanzierung sowie des Kapitalmarktrechtes ab.

Der regulatorische Rahmen für Banken, Finanzdienstleister aber auch internationale oder mittelständische Unternehmen wie auch für Finanzinvestoren ist tiefgreifenden Anpassungen und Änderungen unterworfen. Bankaufsichtsrecht spielt eine wichtige Rolle: bei Marktregulierung, Produktentwicklung oder dem Aufbau neuer Geschäftsfelder. Das Bankaufsichtsrecht eröffnet deswegen eine eigene, herausgehobene berufliche Perspektive.

Im Bankaufsichtsrecht umfasst Ihre Tätigkeit folgende Beratungsschwerpunkte:

  • Gründung von Banken, Finanz- oder Zahlungsdienstleistungsinstituten einschließlich der Errichtung von Zweigstellen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland
  • Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung vor nationalen und europäischen Gerichten bei Maßnahmen der zuständigen Aufsichtsbehörde oder der Europäischen Zentralbank
  • Prüfung der Erlaubnispflichten bei nationalen und grenzüberschreitenden Sachverhalten sowie Beurteilung von Bankprodukten und Finanzinstrumenten
  • Durchführung von Anzeigeverfahren nach der Inhaberkontrollverordnung im Rahmen von Unternehmensbeteiligungen, -käufen oder –Restrukturierungen
  • Beratung bei allen Fragen zu Eigenkapital- und Liquiditätsanforderungen, insbesondere die Umsetzung der internationalen und europäischen Regelwerke Basel III, CRD IV, CRR und der Solvabilitätsverordnung sowie Konsolidierungsfragen, Risikoabsicherung und Risikotransfer
  • Beratung zum Risikomanagement und zur Compliance-Organisation nach den MaRisk (BA), MaRisk (VA) und MaComp
  • Aufsichtsrechtliche Fragestellungen im Zusammenhang mit Outsourcing-Verträgen
  • Beratung bei allen geldwäscherechtlichen Fragestellungen
  • Erstellung von produktbezogenen Verträge und Geschäftsbedingungen sowie Beratung bei allgemeinen Fragen zum Bankvertragsrecht
  • Fragen der Institutsvergütungsverordnung

Was sollten Sie mitbringen?

Mit hervorragenden juristischen Staatsexamina, fundierten Englischkenntnissen und eventuell LL.M. oder Promotion stehen Ihnen bei CMS Hasche Sigle alle Möglichkeiten offen. Wünschenswerter, aber nicht zwingend notwendiger Weise bringen Sie bereits erste Berufserfahrung mit. CMS Hasche Sigle bietet das Umfeld, das Ihr Talent verdient: exzellente Mandate, internationale Projekte, kollegiales Miteinander und individuelle Förderung Ihrer Karriere.

Interessiert Sie die Vielfältigkeit der Bereiche in denen Sie als Rechtsanwalt im Bankaufsichtsrecht bei CMS Hasche Sigle tätig werden? Dann sollten wir sollten uns kennenlernen!